parallax

Auf Wiedersehen 2016, Hallo 2017

01.01.2017
by Ivana
Kommentare
heart with a block heart background
heart with a block

Ein frohes Neues Jahr meine Lieben! Ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr gerutscht und habt die Feiertage in vollen Zügen genossen! Ich werde das Jahr 2016 vermissen! Ich weiß für viele war es kein gutes Jahr, doch für uns war es fast perfekt! Nach einem superschweren, schicksalhaften Jahr 2015, fing 2016 gleich im Jänner fabelhaft an. Ich bekam gleich am Anfang des Monats eine Jobzusage für eine Stelle, die mich wirklich reizte und konnte auch gleich im Februar diese antreten. Was für ein Glück ich mit dieser Arbeit habe, zeigt allein das, dass ich nach meiner Schwangerschaft in das Unternehmen zurückkehren kann. Los geht es bereits in einem Monat. Doch macht euch keine Sorgen, niemand geringerer als Iwan wird auf unsere kleine Maus aufpassen. Ich kehre Teilzeit in das Berufsleben zurück und arbeite an jenen Tagen in der Woche, an welchen Iwan frei hat. Es war für uns ein so gutes Jahr, aber das könnt ihr euch alle denken, nachdem wir das große Glück hatten Fabienne willkommen zu heißen. 2017 kann somit gar nicht so ein tolles Jahr werden wie das vorherige, aber das ist okay so. Wir freuen uns auf all das Gute, was das neue Jahr bringen wird und sind auch bereit für all die Kämpfe, die dieses Jahr zu führen sein werden. Ein großer Kampft steht uns auf jeden Fall bevor. Betroffen ist die Gesundheit von Naomi, aber vielleicht haben wir Glück und alles wird gut. Dazu werde ich wahrscheinlich in Februar mehr berichten. Nun, 2017 wird auf jeden Fall das Jahr der Veränderungen sein. Das meiste im positiven Sinne (zumindest hoffe ich das, denn das Jahr ist lang)! Da ich ab Februar wieder arbeiten gehe, wird unser Alltag ganz anders aussehen als jetzt und Fabienne wird sich ständig weiterentwickeln, so dass uns bestimmt nie lanweilig werden wird. Dass wir uns in unserer Elternrolle verwirklichen können, wird mitunter die größte positive Veränderung im neuen Jahr sein und wir freuen uns sehr auf diese Harausforderung. Zeitmanagement wird definitiv auch ein großes Anliegen 2017 sein. Iwan und ich müssen unsere beiden Jobs, ein Baby, zwei Hunde, Haushalt, Familie, Freunde und Naomella unter einem Hut kriegen, was definitiv nicht leicht sein wird. Ich merke jetzt schon, wie wenig Zeit ich für den Blog habe, so dass ich diese Woche echt schon kurz mit den Gedanken gespielt hatte, es sein zu lassen. Doch auf keinen Fall. Ich habe Naomella als Ausgleich zum stressigen Alltag gegründet und inzwischen hat es sich zu einem Hobby mit Benefits etabliert und ich werde das auf keinen Fall aufgeben. Aber ich will eben diese Zielsetzung nich aus den Augen verlieren! Es soll ein Ausgleich sein, etwas was mich happy macht und auf keinen Fall noch mehr Stress bedeuten, aus diesem Grund kann ich nicht sagen, wie oft ich bloggen werde. Ich werde aber auf jeden Fall all meine Freizeit Naomella widmen, so lange es mich happy macht 🙂
Ich möchte das Jahr 2016 gerne anhand einer Blogpost-Review mit euch revue passieren lassen:
1. FABIENNE
Das größte Highlight für uns war natürlich die Geburt unserer Tochter FABIENNE! Wir sind unendlich dankbar, dass unser allergrößter Wunsch 2016 in Erfüllung ging!

2. WHAT`S NEW ON NAOMELLA
Ich kann euch nicht beschreiben, wie erleichtert ich war, dass wir das Redesign von Naomella vor der Geburt fertig bekommen hatten. Ich hatte schlussendlich schon fast nicht mehr daran geglaubt. Website-Änderungen bedeuten so viel Arbeit und ich habe soviel Liebe und Zeit darin investiert, aber zum Glück gar kein Geld – hihi – und bin mit dem Ergebnis ganz happy.

3. BABY SHOWER
Die Babyparty war definitiv etwas, dass mich 2016 sehr sehr sehr happy gemacht hat. Ich danke meinen Mädels für diesen wundervollen Tag und die zuckersüßen Geschenke!

4. WIE MAN SICH IN EINER SCHWANGERSCHAFT STILVOLL KLEIDET
Es hatte mich etwas Überwindung gekostet, meine Schwangerschaft auf Naomella zu kommunizieren. Ich hatte lange damit gewartet, aus Angst, dass auch diesmal die Schwangerschaft kein gutes Ende findet. Doch ich entschied mich, es bei meiner Kooperation mit Zalando zum Thema zu machen und ich hatte es kein bisschen bereut. Der gewählte Zeitpunkt war genau richtig und die entstandenen Bilder sind eine wundervolle Erinnerung.

5. TIPPS FÜR EINE GLÜCKLICHE LANGZEITBEZIEHUNG
Ich bin so unendlich dankbar, einen so wundervollen Mann wie Iwan an meiner Seite zu haben – 2017 feiern wir unser 10jähriges Jubiläum by the way – so dass ich gerne mit euch meine Tipps für eine glückliche Langzeitbeziehung geteilt habe.

6. WHAT I LEARNED ABOUT FRIENDSHIPS

Man lernt im Leben nie aus, richtig? Das Jahr 2015 hatte mich sehr viel in Bezug auf Freundschaften gelehrt, all das hatte ich in diesem Blogpost mit euch geteilt. Wie wundervoll Freundschaften sein können zeigt euch der folgende Blogpost:
7. MUST-HAVE OF THE MONTH: PLEASE RETURN TO TIFFANY & CO

8. SCHNEESPASS MIT NAOMI

Kaum etwas macht mich so happy wie meine Hunde. Ich bin dankbar für jeden einzelnen Tag, den ich mit ihnen verbringen kann.
9. FLACKY´S ADOPTIONSGESCHICHTE

10. A BRIT-CHIC CHECKED PONCHO
Und natürlich bin ich super dankbar für all das süße Fashion-Zeug, dass ich mir 2016 leisten konnte bzw. dass ich durch die ein oder andere Kooperation meins nennen darf. Ich sage nur passion for fashion 🙂

Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit bei all meinen LeserInnen für ihre Treue und Zeit bedanken. Ich wünsche euch ein traumhaftes 2017, mit vielen wundervollen Ereignissen! Auf ein magisches 2017!