parallax

Unsere Welt #Juni2017

05.07.2017
by Ivana
Kommentare
heart with a block heart background
heart with a block

Meine Lieben, uuh schon wieder ist ein Monat um und hinter mir liegt ein sehr intensiver Monat Juni, sodass ich mich sehr auf den Juli freue, zumal es diesen Monat nach Kroatien geht. Im Juni war einfach zu viel los, wenn auch überwiegend Gutes, hoffe ich, dass der jetzige Monat etwas ruhiger verläuft. Im Juni hatte ich einerseits sehr viel gearbeitet, jap wie ihr mitbekommen habt leider kaum am Blog und andererseits super viel organisiert und sehr oft auch meine Mädels getroffen. Diesen Monat kann ich euch dafür super viele Bilder im Food Diary zeigen, nicht so wie im letzten Monat. Dass 24 Stunden am Tag einfach zu wenig sind seit ich Mama bin, hat mich besonders Juni spüren lassen. Wir haben für den Urlaub alles organisiert und viel geshoppt wie zB Luftmatratzen (jap, natürlich wurde es ein riesiger Flamingo ganz wie es Social Media derzeit vorschreibt – bei einem in rosegold konnte ich dann selber trotz des hohen Preises einfach nicht widerstehen. Fabiennes ersten Pass haben wir auch beantragt – juhuu – sowie ihre Taufe für November organisiert. Das ist etwas worauf ich mich jetzt schon freue, denn an einem Tag werden gleich drei Anlässe gefeiert: Fabiennes Geburtstag und Taufe sowie Iwans Taufe. Jap mein Liebster macht mit und macht Fabienne und mir damit ein wundervolles Geschenk. Ich war übrigens sehr positiv überrascht wie weltoffen und zuvorkommend die serbisch orthodoxe Kirche ist. Ich hatte es mir irgendwie komplizierter vorgestellt, doch alles ging ganz easy und Fabienne darf auch ihren französischen Namen am Taufschein behalten, dieser wird lediglich nur anders geschrieben: Fabijen. Im Serbischen werden Wörter immer so geschrieben, wie sie ausgesprochen werden, was für mich mehr als okay ist. Zu Beginn des Monats war der 17. Todestag meiner Mama. Obwohl es ein sehr trauriger Anlass ist, hatten wir es geschafft, einen wunderschönen Tag zu verbringen. Zuerst waren wir in der Kirche Kerzen für sie anzünden und dann ging es in den Wasserpark und anschliessend in den Donaupark. Das sind zwei Orte, die ich mit meiner Mama verbinde und ich wollte diese an dem Tag mit Fabienne und Iwan besuchen. Das Schwanenbild stammt übrigens aus unserem Besuch im Wasserpark.

Schnapschuß des Monats

Naomella Fabienne

Food Diary

Noamella_Fabienne

Ich besuchte eine liebe Freundin in Himberg und beim anschließenden Spaziergang mit unseren Babys gönnten wir uns ein Eis.

Feschmarkt

Mit meiner lieben Freundin Sabine ging es zu dem Feschmarkt in Wien, wo ich erstmals Poffertjes probiert hatte.

SushiwithLubi

Sushi zum Dinner mit meiner liebsten Lubica.

StarbucksmitKati

Starbucks mit der BFF.

FoodJuneLOsteria

Dinner bei L´Osteria mit meiner lieben Kati.

 

Special Events

Vatertagkuchen

Fabienne und ich überraschten Iwan mit einem selbstgemachten Kuchen zum Vatertag.


Lieblingsserie

In Juni hatte ich mir alle Folgen von Riviera reingezogen. Julia Stiles spielt die Hauptrolle und ich kann diese Thriller-Serie wirklich nur empfehlen.


Lieblingslied


Liebster Vlog


Ich liebe die lustigen Videos von Tova Leigh. Ich lese auch ihren Mama-Blog super gerne und kann mich mit ihren meinsten Aussagen und Ansichten identifizieren. Das Leben als Mama ist toll, aber anders. An all die Mamas unter meinen Lesern, was ist eurer liebster Mama-Blog zur Zeit?


Shopping

Dieses süße puderfarbene Babykleid, das Fabienne von mir bekam, gibt es derzeit bei H&M. Passend dazu der Fischerhut.
Im Juni wurde einiges geshoppt. Der Sale war doch zu verlockend, aber es sind wirklich nur Teile in den Warenkorb gelandet, die auf meiner Wishlist waren und im Sale vergünstigt. Das Meiste davon ist inzwischen ausverkauft, aber ihr findet in dem nachfolgenden Widget eine kleine Übersicht, was ich mir gegönnt habe sowie einge Summer Must-haves.